• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Heise Online

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Am Deister, bei Dahle, wurden mit die ersten Nordex-Windräder des Typs N163/5.7 in Deutschland aufgestellt. Es wurde schon gefeiert, ein Teil fehlt aber noch.
  2. Facebook-Chef Mark Zuckerberg kürzt bei Einstellungen, erhöht den Druck auf seine Mitarbeiter und bereitet sich auf einen wirtschaftlichen Abschwung vor.
  3. Der Handelsverband Deutschland hat mit einer Umfrage erfasst, wie sehr der Ausfall einiger Kartenterminals im Mai schadete. Eine Aufarbeitung wird gefordert.
  4. Cruise-Robotaxis haben sich in San Francisco "versammelt" und eine Straße blockiert. Bereits in den vergangenen Wochen hatte es einen kuriosen Vorfall gegeben.
  5. Es hat offenbar Probleme beim Zugriff auf die Seite der Deutschen Welle in der Türkei gegeben. Auch eine weitere Nachrichtenseite soll betroffen gewesen sein.
  6. Unterhändler des EU-Parlaments und des Ministerrats haben vereinbart, dass Transfers von Krypto-Vermögenswerten vom ersten Euro an vollends nachverfolgt werden.
  7. Das CWE-Projekt hat eine Liste der 25 gefährlichsten Sicherheitslücken für das Jahr 2022 zusammengestellt. Sie soll helfen, Risiken zu minimieren.
  8. In ihrer überarbeiteten Strategie schreibt die Nato, der Cyberspace sei zu jeder Zeit umkämpft. Dabei richtet sie den Blick insbesondere auf Russland und China.
  9. Besonders Mieter können ihre Energiekosten oft nur in Abhängigkeit von Hausdämmung und Effizienz der eingebauten Heizsysteme beeinflussen. Der Mieterbund warnt.
  10. Nach Tagebüchern, TV und Warblogs liefern im Ukraine-Krieg nun Spots auf dem Smartphone subjektive Einblicke in die Lage vor Ort. An Desinfo mangelt es nicht.
  11. Jetzt ist es offiziell: Europol darf auch Daten unverdächtiger Personen im großen Stil auswerten. Am Dienstag trat eine entsprechende Verordnung in Kraft.
  12. Jeder fünfte Deutsche nutzt einer Umfrage zufolge die Inflation als Argument für eine Gehaltserhöhung. Eine Expertin rät davon ab und nennt bessere Gründe.
  13. Ohrfeigen für Untertanen, Speerspitzen für Helden – wir feiern den 25. Geburtstag von "Dungeon Keeper" im Livestream.
  14. Mit iPadOS 16 kann man das Tablet weiterhin als HomeKit-Steuerzentrale nutzen, bestätigt der Konzern. Das bringt allerdings Einschränkungen.
  15. In ihrem neuen Jahresbericht legt sich die Chef-Datenschützerin des Landes NRW mit Polizei und Staatsanwaltschaft an, aber auch mit einer Influencerin.
  16. Zwei Ministerien mochten nicht bestätigen, dass sie einen Nachfolger fürs 9-Euro-Ticket planen. Das Verkehrsministerium zeigt sich dabei rigider.
  17. Zumindest in Deutschland haben Digitalisierung und Robotisierung laut Forschern bislang insgesamt fast keine Jobs vernichtet. Die Rolle von KI ist noch unklar.
  18. Die Umwelt- und Klimaminister der EU haben anders als EU-Kommission und -Parlament nicht explizit für ein Verbot von Verbrennungsmotoren für Neuwagen gestimmt.
  19. Viele begrüßen es, Betroffene an der Fortentwicklung des Internets stärker zu beteiligen. Allerdings gibt es dabei kaum Fortschritte, hieß es auf dem EuroDIG.
  20. Wenn Apple die Versorgung mit iPadOS-Updates einstellt, müssen die Tablets nicht in der Schublade landen. Kürzlich bootete Linux erstmals auf A7- und A8-iPads.

Wo finden sie uns!

Kontakt

Dorfstrasse 4, CH-5079 Zeihen
+41 79 322 58 23

Office at hp-design.ch
Mo-Fr: 10.00 - 18.00

 

 

Über uns

HP-Kommunikationsdesign wurde im Jahr 2000 von Henk van Reijn in der Schweiz gegründet.
Wir sind eine kleine kreative Firma, spezialisiert auf Kommunikationsdesign.  
 

Administratives

Zahlungsverbindung:
Postfinance:
HomePage Design van Reijn
PC-KT. 40-39941-4
IBAN:
CH35 0900000040039941 4
BIC POFICHBEXXX